Die meisten Kommentare

  1. Stillen — 3 Kommentare
  2. Die Überarbeitung des Masterplans — 2 Kommentare
  3. Behördenkrach — 2 Kommentare
  4. Der kleine feine Unterschied — 1 Kommentar
  5. Tragling — 1 Kommentar

Author's posts

Okt 02

Sommerdepression

Lange ist es her, dass ich Zeit gefunden habe mich meinem Hobby zu widmen, dem Bloggen. Es gibt viele Gründe, die es mir schwer gemacht haben: Der Große hatte Scharlach. Der Kleine krabbelt/robbt und zieht sich überall hoch, weshalb  es nicht mehr ausreicht nur ein Auge auf ihn zu werfen. Meine Liebste war vier Wochen selbstständig …

Weiter lesen »

Aug 05

Das Ende , der Leichtigkeit des (Vater) Seins

Oder auch: Der Tag, an dem mir der Kragen platzte Alles fing eigentlich mit der Tatsache an, dass unsere Kinder nicht gegen alle Kinderkrankheiten geimpft sind. Ja, wir lieben unsere Kinder! Ja, wir wissen, dass das ansteckend ist. Ja, wir sind gut darüber aufgeklärt und haben uns informiert. Diese Antworten mussten wir schon das eine …

Weiter lesen »

Jul 13

Bergfest

Nun ist er also erklommen, jetzt heißt es:“es geht bergab!“. Ich habe schon über die Hälfte meiner Elternzeit hinter mir, Zeit für einen Zwischenbericht und einen kleinen Rückblick. Ich kann mich noch sehr gut an den letzten Arbeitstag erinnern, es war ein Nachtdienst.  Mein Körper war in den Monaten zuvor nur noch im Sparbetrieb. Überstunden, …

Weiter lesen »

Jul 02

Schöne Landschaft hat ihren Preis

Man könnte fast meinen, die norwegische Regierung macht es Urlaubern besonders schwer ihr wunderschönes Land zu besuchen. So kam es mir zumindest vor, als wir auf der Fähre von Hirtshals nach Stavanger saßen und einfach alles Mist war. Meine Liebste klagte die gesamte Fahrt über die typischen Symptome der Seekrankheit, immerhin 14 Stunden. Sie verbrachte …

Weiter lesen »

Jun 08

bella italia

Ich habe den ultimativen Tipp für alle, die sich in letzter Zeit häufiger über ihre Kinder geärgert haben bzw. daran zweifeln, ob sie alles richtig gemacht haben, bei der Erziehung. Fahrt nach Italien! Hier werden lärmende Kinder nicht als störend empfunden, ganz im Gegenteil – es wird sich an ihnen erfreut. Für einen Fischkopf wie …

Weiter lesen »

Mai 24

Rollenspiel II

Man mag es kaum glauben, aber es gibt keine Gleichberechtigung in Deutschland. Wenn ich mit dem Kinderwagen am Vormittag durch die City schiebe ernte ich sie zu Hauf. Die traurigen Blicke älterer Frauen. Ich wurde noch nie angesprochen, aber ich habe einmal zwei Damen über mich reden hören. Das Wort Scheidung wurde erwähnt, und dann …

Weiter lesen »

Mai 17

Rollenspiele

In letzter Zeit werde ich häufig gefragt, wie es mir geht, und wie ich mit der Situation „klar komme“. Nicht selten wird die Frage mit mitleidigen Blicken begleitet. Mir geht es fantastisch, endlich sehe ich einmal, wofür ich jeden Tag arbeite. Der Kleine dreht sich schon auf den Bauch und wieder auf den Rücken, wird …

Weiter lesen »

Apr 28

Wieviel Spießer steckt in dir?

Ich habe mich in den letzten Jahren häufig über meine Frau und ihre Mitgliedskarte für die Deutschen Jugendherbergen lustig gemacht. Immer wieder bekam ich die gleiche Antwort: Irgendwann werden wir sie brauchen. Ich hielt es immer für einen kostspieligen Scherz. Und dann eines Tages (ich wollte schon wieder, nachdem ein Schreiben von diesem Verband gekommen …

Weiter lesen »

Apr 08

Der Notstand

Hier in unserem Haushalt steht alles Kopf. Nicht weil alle krank sind, nicht weil wir total verschuldet sind, sondern weil die KiTa zu hat. Nicht nur ein paar Tage, gleich eine ganze Woche! Das klingt jetzt im Auge von so mancher Hausfrau lächerlich, zwei Kinder und das bißchen Haushalt, aber ich bin am Rande der …

Weiter lesen »

Mrz 27

Frühling

Jetzt ist er da, der Frühling. Das Wetter wird besser, genauso wie die Stimmung. Nach Tagen der Dunkelheit endlich wieder Licht. Nach kurzer Tauglichkeitsprüfung sind die Fahrräder auch wieder bereit für den Großstadtdschungel. Leider nicht die Mitmenschen dieser Metropole. So mancher Autofahrer zeigt sich überfordert mit den aus allen Ecken kommenden Radlern. Verständlich ist dies …

Weiter lesen »